Wer nutzte den Kommunalwahlkompass?

Die Nutzerinnen und Nutzer des Kommunalwahlkompass konnten freiwillig an einer Umfrage teilnehmen. Darüber lassen sich einige interessante Einblicke in die Eigenschaften und Positionen der Nutzerinnen und Nutzer gewinnen. Hier geht es zum Auswertungstool (programmiert von Dylan Paltra)

Kommunalpolitischer Einheitsbrei oder programmatische Vielfalt?

Eine Analyse der Positionen von Parteien und Wählervereinigungen zur Kommunalwahl in Hessen „Die sind doch alle gleich!“ Dieser häufig geäußerte Vorwurf legt nahe, dass es zwischen den (etablierten) Parteien nur geringe inhaltliche Unterschiede gibt und dass die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Stimmen bei Wahlen dementsprechend keine wichtigen Richtungsentscheidungen beeinflussen Read more…

Kumulierfreude auf dem Land, Listenkreuze in den Städten

Das Wahlsytem zu den hessischen Kommunalwahlen bietet seit 2001 die Möglichkeit, Stimmen über Parteien zu verteilen (panaschieren) und über Kandidierende zu häufeln (kumulieren). Während einige diese Wahlfreiheit als ein Mehr an Demokratie befürworten, kritisieren andere die resultierende Unübersichtlichkeit und befürchten negative Effekte auf die Wahlbeteiligung. Unsere Analyse zeigt, dass bei Read more…